weg

Wir sind Pilger,

die auf verschiedenen Wegen

einem gemeinsamen Treffpunkt zuwandern.

(Antoine de Saint-Exupéry)

 

Viele Menschen begeben sich heute auf Pilgerwege. Die Motive dabei sind sehr individuell – mal sind es Lebenskrisen, anstehende weitreichende Entscheidungen oder spirituelle Bedürfnisse, die auf einem solchen Weg bedacht, bearbeitet oder bewältigt werden wollen. Oft ist aber auch ein namenloses Unbehagen gegenüber der Schnelligkeit oder dem Getöse unserer Zeit ein Auslöser für den Wunsch, einmal in Stille und dem eigenen Tempo den Spuren des Lebens zu folgen. Ich selbst habe mich auch schon mehrfach auf solche Wege begeben und diese Zeiten als besonders erfüllt und bereichernd erlebt.

Leider ist es nicht immer und nicht jedem möglich, sich für mehrere Tage oder gar Wochen auf den Weg zu machen und einmal den Alltag ganz hinter sich zu lassen. Daher ist es mir ein besonderes Anliegen, Gelegenheiten zu schaffen, zumindest für einige Stunden aus dem Trott auszusteigen und sich selbst wieder näher zu kommen.

Die wunderschöne Natur zwischen Rhein, Ahr und Eifel, in deren Mitte ich leben darf, bietet hierzu vielfältige Möglichkeiten. Ich lade Sie ein, mit mir gemeinsam die Erfahrung einer kleinen Pilgerreise zu machen: mit Texten, die zum Nachdenken und zu Gesprächen anregen, die mal humorvoll, mal tiefsinnig vom Leben erzählen und dabei nichts aufzwingen wollen.

Aktuelle Termine

Gerne können Sie auch ganz individuell mit mir eine Themenwanderung oder kleine Pilgerreise vereinbaren. Nutzen Sie dazu einfach meine Kontaktseite.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.